Repertoire

Musik (auch) etwas abseits der üblichen Chormusik

In den letzten Jahren konnten wir unsere musikalische Weiterentwicklung durch eigene Konzertprojekte präsentieren, bei denen neue Wege beschritten wurden.

Bei einer „Musicalveranstaltung“ wurden einem begeisterten Publikum Auszüge aus „Anatevka“ und „My Fair Lady“ vorgestellt….nicht nur gesungen…..sondern auch gespielt. Ganz großes Theater….

In einem Stummfilmprojekt mit Live-Klavierbegleitung des Pianisten Peter Glaßner wurde ein umfangreiches Chanson-Repertoire vorgetragen.

Mit zwei großen Kirchenkonzerten mit Orchester sowie einer Aufführung englischer Chormusik aus drei Jahrhunderten konnten wir uns einem großen Publikum präsentieren.

Zusammen mit anderen Offenbacher Chören waren wir in der Frankfurter Jahrhunderthalle sowie in Heidelberg bei der „Belcanto Operngala“ zu hören.

Außer bei diesen eigenen Projekten sind wir z.B. in der Adventszeit zur „Chormusik im Advent“ im Büsingpalais zu hören oder gestalten Konzerte zusammen mit dem Männerchor der Concordia. Highlight 2008 war hier ein OpenAir-Konzert mit Jagdhornbläsern sowie unsere Musicalkonzerte „Thank you for the music“ gemeinsam mit dem Chor SONGFIRE aus Eschborn.

Zur Fußall-WM 2010 gestalten wir ein Konzert mit Stücken rund um’s Thema Fußball und die teilnehmenden Nationen.

Zu unserem 25jährigen Jubiläum haben wir uns selbst belohnt und jeder durfte sich ein Stück für das Konzert wünschen.

Wir Sänger und Sängerinnen von pro:ton stellen damit immer wieder aufs Neue unter Beweis, dass wir uns nicht auf ein Genre festlegen lassen.